People

Wer spürt, vernimmt, was das Ohr nicht hört und das Auge nicht sieht. Wer spürt, erkennt Zusammenhänge, weiß unbewusst wie Dinge funktionieren, ohne sie erläutern zu können. Unser Gespür hilft uns, bei Entscheidungen, im Miteinander und beim Lernen.

Wer in Zeiten von Daten, Fakten und Fluten an Information auch auf sein Gespür vertraut, bedient sich eines wertvollen Quells des Vorankommens.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare