Wenn Du es eilig hast, gehe langsam

Schnelligkeit im Denken und Handeln wird oft als untrügliches Zeichen für gutes Vorankommen gewertet, Langsamkeit hingegen als Zeichen für Unzulänglichkeit, Trägheit und Schwäche. Dabei öffnet uns oft nur die Langsamkeit den Rundumblick, ermöglicht uns das tiefe Eintauchen und die Reflexion. Statt Geschwindigkeit zu erhöhen, um weiter und höher zu kommen, vermag Langsamkeit einen Gewinn an…

Details

WEGE entstehen dadurch, dass man sie geht (F. Kafka)

Und das erfordert Courage – Courage, den altbekannten und vertrauten Weg zu verlassen, in die Fremde zu gehen, eine neue Richtung einzuschlagen, andere Menschen zu treffen und neue Erfahrungen zu sammeln. Doch auch ein unbekannter Weg führt uns wieder in die vertraute Normalität; und das umso eher, je öfter wir ihn beschreiten. Wer bewusst eigene…

Details

Sehr verbunden!

„Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben“ weiß Wilhelm von Humboldt. In Verbundenheit zueinander, entfalten wir unsere Stärken, wachsen über uns hinaus, lernen und verspüren wahrhafte Freude. Rein physische Distanz kann diese Verbindung zueinander nicht kappen. Wer aneinander denkt, miteinander in virtuellen Kontakt tritt, telefoniert oder Briefe…

Details

Ein Lächeln ist die kürzeste Entfernung zwischen zwei Menschen,

heißt es in einem Zitat eines unbekannten Zitatgebers. Und es setzt Potenziale frei, sage ich. Ein Lächeln spendet Mut, Zuversicht und das Gefühl von Verbundenheit. Mit einem Lächeln zaubern wir die Nähe zueinander, die in dieser Zeit fehlt und die wir gerade jetzt benötigen. Und denkt daran: Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir…

Details

Man sieht nur mit dem Herzen gut

Es ist das Wesen von Potenzialen, dass sie nicht offensichtlich und auf den ersten Blick erkennbar sind. „Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“, ließ Antoine de Saint-Exupéry den kleinen Prinzen sagen. Und wir wissen: darin liegt Wahrheit. Erst Empathie und ausgeprägte Sensibilität öffnen die Augen für das zunächst noch Verborgene. Power-Facilitatoren sind bestens geschult,…

Details

Was Du heute kannst besorgen, …

… das verschiebe nicht auf morgen, wussten schon unsere Ur-Großeltern. Denn wer nicht startet, kommt nicht voran. Ein wichtiger Gedanke, eine zu erledigende Aufgabe oder eine tolle Idee, die permanent in unseren Gedanken kreist, bringt uns nichts – schlimmer noch, sie lähmt unseren Tatendrang und Ideenreichtum für weiteres Fortkommen, wenn sie nicht umgesetzt wird. Power…

Details